Das Mietrecht in Bulgarien

Immobilien- und Mietrecht,Wohnungseigentumsrecht in Bulgarien

Wir vertreten Immobilienbesitzer, Bauherren, Manager, Makler, Finanziers, Investoren, Eigentümer und Hotelmanager sowie gewerbliche und nichtkommerzielle Mieter und Mieter.

Das Wohnungseigentumsrecht gibt den Mitgliedern einer Wohnungseigentümergemeinschaft also nicht nur Rechte, sondern auferlegt ihnen auch zahlreiche Pflichten.

Mietrecht Bulgariens, Mietrecht Bulgarien, Mietvertrag, Mietminderung, Kündigungsfristen, Anwalt Mietrecht in Bulgarien, Anfechten eines Mietvertrages in Bulgarien

Unsere Dienstleistungen im Bereich Mietrecht in Bulgarien umfassen:

  • Professionelle Rechtsberatung und Vorbereitung von Mietverträgen für den Vermietung von Privat- Gewerbeimmobilien;
  • Vorschläge für alternative Vertragsmodelle beim Kauf einer Immobilie;
  • Rechtsberatung in Bezug auf Mietrechte, Immobilien- und Hotelmanagement und damit verbundene Verhandlungen und Vertragsvorbereitung;
  • Vertretung des Vermieters oder Mieters während der Verhandlungen über die Vermietung von Immobilien
  • Erstellung der entsprechenden Dokumente wie Mietverträg, Pachtverträge, Immobilientransferverträge usw. bei der Erstellung von Mietverträgen sowie bei der Anwendung aller gesetzlichen Anforderungen wird auch die jeweils geltende Rechtsprechung berücksichtigt;
  • gerichtliche und außergerichtliche Vertretung von Mandanten im Zusammenhang mit Auseinandersetzungen über Immobilien- und Mietverhältnisse;
  • Beratung und Vertretung im gesamten Wohnraum- und Gewerbemietrecht – abweichend von der Bezeichnung Anwalt Mietrecht Bulgarien hinaus
  • Prüfung / Gestaltung von Wohnraummietverträgen / Gewerbemietverträgen
  • Mieterhöhung, Mietminderung, Kaution, Kündigung und Räumungsklage
  • Beratung bei Betriebspflicht, Konkurrenzschutz und Außenwerbung
  • Durchsetzung oder Abwehr von Schadensersatzansprüchen
  • Geltendmachung / Einziehung von Mietrückständen
  • Kontrolle von Betriebskostenabrechnungen;

Mieteverträge über Sachen und Immobilien in Bulgarien 

Im Mietrecht gibt es zahlreiche Regelungen, die Mieter und Vermieter kennen sollten: Zum Beispiel wer für die Maklerprovision aufkommt, wann ein Mieter Schönheitsreparaturen machen muss oder wie Mieter bei einer Mietminderung vorgehen sollten. Diese und weitere Fragen zu Kündigungsfristen, Kaution oder Mieterhöhung klärt dieser Ratgeber zum Mietrecht.

Vertretung des Vermieters oder Mieters während der Verhandlungen über die Vermietung von Immobilien und die Erstellung der entsprechenden Dokumente wie Pachtverträge, Immobilientransferverträge

Mieter und Vermieter haben Rechte und Pflichten.

Zu Beginn des Mietverhältnisses ist auf Folgendes zu beachten: So gilt es beispielsweise zu prüfen, ob der Mietvertrag unwirksame Klauseln enthält. Das kommt beim Thema Renovierung & Verbesserung in der Wohnung zum Beispiel häufiger vor.

Rechtsanwalt Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht in Bulgarien

Ein weiteres Problem ist die Tendenz, dass Verbesserungen, vorbehaltlich eines anderslautenden Vorbehalts, vom Vermieter erstattet werden. Diese Tendenz des bulgarischen Gerichts, das Messer zum Verbot ungerechtfertigter Bereicherung auf die Spitze zu bringen, findet weder ein legales noch ein logisches oder ein vergleichbares Recht.

Es lohnt sich, die Praxis der Modalitäten für Verbesserungen zu prüfen, die die Vertragsfreiheit der Parteien zwar nicht ausreichend diversifizieren, aber nicht einschränken, so dass sie diesen Aspekt ihrer Beziehungen ausreichend flexibel gestalten können. Es gibt auch keine besonderen Schwierigkeiten, die Frage der Möglichkeit zu lösen, einen schwebenden Vertrag über den Antrag auf Verbesserung sowie über die Abhilfemaßnahme abzulehnen.

Hier finden Vermieter & Mieter Rechtsberatung zum  Thema „Mietrechtrecht in Bulgarien. Bei weitere Fragen + 359 897 90 43 91 oder info@anwalt-bg.com